Posted on

12. und 19. Januar 2013: Keine Tage für Nazis!

Die Nazis mobilisieren derzeit sowohl für den 12. als auch für den 19. Januar 2013 nach Magdeburg.
Dagegen wollen wir deutlich Position beziehen. An beiden Tagen sollen daher in der Stadt vielfältige und friedliche Aktionen stattfinden. Mit ihnen wollen wir die Stadt besetzen und deutlich machen: Magdeburg ist kein Ort für Nazis! Weder der 12. noch der 19. Januar sind ein Tag für Nazis!

Am 12. Januar wollen wir mit der 5. Auflage der “Meile der Demokratie” und vielfältigen Aktionen ein deutliches Signal zum neuen Jahr setzen und zusammen zeigen “Wir haben keinen Bock auf Nazis in Magdeburg und nirgendwo!”
Für den 19. Januar rufen wir unter dem Motto “Kein Tag für Nazis!” zu Kundgebung und Mahnwachen auf.
Ob am 12. oder am 19.: Kein Tag für Nazis!

Damit uns das gelingen kann, gibt es einiges zu tun – für uns, für Sie und Euch, für alle!

Was Sie jetzt tun können, um uns zu unterstützen:
– Unterzeichnen Sie unseren Aufruf und werben Sie um Unterschriften.
– Organisieren Sie eine Aktion, einen Stand, eine mobile Aktion,… für die “Meile der Demokratie” am 12. Januar. Anmeldeformular: Anmeldeformular Meile_2013_120125
– Organisieren Sie für den 19. Januar eine Mahnwache. Anmeldeformular: 130119 Anmeldeformular Mahnwachen
– Stellen Sie Ihre Räumlichkeiten am 12. und/oder 19. Januar als Wärmestube zur Verfügung
– Unterstützen Sie uns bei der Mobilisierung für den 12. und 19. Januar
– Verbringen Sie den 12. und 19. Januar 2013 gemeinsam mit uns auf den Straßen von Magdeburg

Nur gemeinsam können wir ein deutliches und sichtbares Zeichen für ein demokratisches und weltoffenes Magdeburg setzen. Die Vielfalt der Aktionen soll deutlich machen: Wir wollen keine Nazi-Aufmärsche in unserer Stadt!
Lassen Sie uns den Nazis gewaltfrei mit Zivilcourage und Entschlossenheit entgegentreten!