Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hass wegpacken – Anstand bewahren

Diese Tasche ist ein politisches Hoffnungssymbol.

Sie soll daran erinnern, dass sich Keiner und Keine in unserer Stadt, unserem Land, unserer Welt mit HASSWORTEN, HASSPAROLEN, HASSBLICKEN abfinden darf.

Manchmal haben wir WUT im Bauch oder auch HASS in unseren Gedanken.

Es macht uns zu sozialen Wesen, dass wir mit solchen Gefühlen  umgehen lernen.  Dass wir sie durch den „Filter der Würde jedes Menschen“ fließen lassen und an die alte Volksweisheit denken:

„Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem andren zu.“

Diese Tasche ist ein politisches Hoffnungssymbol. Schneiden sie ruhig Hassmails oder herabwürdigende Worte und Texte aus Zeitschriften aus und packen sie diese für ein paar Tage weg, bevor sie sie endgültig der Mülltonne übergeben. Die Menschen, die diese Tasche gefertigt haben ( es waren Hunderte Männer und Frauen), werden sich darüber freuen , denn dann hat sich ihre Arbeit gelohnt.

„Nicht zulassen, dass die Flut des Hasses weiter anschwillt. Einen festen Grund schaffen, auf dem wir alle stehen können. Darauf kommt es an.“ (Carolin Emcke in „Gegen den Hass“).

Dafür steht die Meile der Demokratie. Und dafür stehen wir mit unserer Kunst- und Leseaktion.

Details

Datum:
21. Januar
Zeit:
12:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter:

Stadtbibliothek Magdeburg
Telefon:
0391 5404880
E-Mail:
stadtbibliothek@magdeburg.de
Webseite:
http://www.magdeburg-stadtbibliothek.de/

Weitere Angaben

Zeitraum
12:00 - 13:00, 13:00 - 14:00, 14:00 - 15:00, 15:00 - 16:00, 16:00 - 17:00

Veranstaltungsort:

Buchhandlung Wahle

Anschrift:

Breiter Weg 174 39104 Magdeburg, Deutschland
+ Google Karte