Posted on

Viele schöne Neuigkeiten

Schön, wenn man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. In den letzten Tagen hat sich dank eurer Hilfe und vielen weiteren engagierten Menschen einiges getan.

Mehr als 150 Unterzeichner/innen!

Wow! Schon mehr als 150 Menschen haben unseren Aufruf zur Meile und zu den Proteste gegen die Naziaufmärsche unterschrieben. Das ist wirklich toll! Dankeschön!

Sie wollen den Aufruf unterzeichnen?
Dann können Sie dies ganz einfach mit einer E-Mail an unser Team machen:

per Mail: bgrmagdeburg@miteinander-ev.de

per Fax: 0391-620 77-40

Programm Hauptbühne

Veranstaltet wird die Hauptbühne von der Landeshauptstadt Magdeburg, dem Rat der Stadt Magdeburg, der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt und dem Bündnis gegen Rechts Magdeburg. Hier erwarten euch Musik und zahlreiche inhaltliche Beiträge.

Hier erfolgt auch die Eröffnung der Meile der Demokratie 2013 durch den Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg, Dr. Lutz Trümper.

Das Programm könnt ihr hier ansehen: klick

Laternenumzug

Auch in diesem Jahr bereichert die Freiwilligenagentur Magdeburg das Programm der Meile mit einem Laternenumzug. Besonders beliebt ist das Ganze ja bei unseren kleinen Gästen 🙂

16.30 Uhr
Laternenumzug entlang der 5. “Meile der Demokratie”
Start: Friedensplatz (Breiter Weg, Ecke Behringstraße)
Ende: Alter Markt / KARSTADT
Anmeldungen sind nicht nötig. Einfach vorbeikommen und mitlaufen !!!

Nazis Wegbassen – Teil 1 & 2

Auch das Team von Nazis Wegbassen ist wieder mit im Boot. Und das gleich mit 2 Veranstaltungen! Man darf also gespannt sein, was sich das Triebwerk, die Kunstkantine, das Heaven, der Klub Elektrik und das Café Central wieder einfallen lassen um musikalisch ihren Protest gegen Nazis zu zeigen.

Nazis wegbassen – die Erste

Nazis wegbassen – die Zweite

Junge Meile der Demokratie

Wir freuen uns, dass auch die Junge Meile wieder vertreten sein wird. Doch überlassen wir das Wort den Organisator/innen:

Liebe Magdeburgerinnen und Magdeburger, liebe Demokratinnen und Demokraten, liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen, liebe Antifaschistinnen und Antifaschisten,

die Bombardierung Magdeburgs am 16. Januar 1945 wird auch 2013 wieder von Neonazis als Vorwand genutzt, um mit einem Aufmarsch nationalsozialistisches Gedankengut zu verbreiten. Magdeburg wird mit der Meile der Demokratie erneut ein buntes Zeichen für eine friedliche und weltoffene Stadt setzen!

Uns, das Referat für internationale Angelegenheiten des Studierendenrats der Otto-von-Guericke-Universität, freut es, die Junge Meile zu organisieren. Diese ist Teil der Meile der Demokratie und wird jungen KünstlerInnen und AktivistInnen eine Plattform bieten, um interkulturelles Handeln zu fördern und sich gegen rechtes Gedankengut zu positionieren.

Teilnehmende Bands:

-Taktlos Glücklich
-Teenetus
-Frisch und Frei
-King Kolossus
und viele mehr…

Teilehmende Organistaion/Vereinigungen etc. unter anderen:
-Guericke FM (Moderation)
-UMD Racing e.V.
-Medinetz
-Ingenieure ohne Grenzen
-IKUS
-Enactus
-AFS
-FARAFMB

Mach mit! Geh hin! Setz ein Zeichen!
Euer RIA-Team