Posted on

Werde politikorange-Reporter/in und begleite die Meile der Demokratie mit einer Webseite

politikorange begleitet die vierte Meile der Demokratie mit Stift, Aufnahmegerät und Videokamera und dokumentiert den Tag auf einer Webseite. Denn am Samstag verwandelt Magdeburg den Breiten Weg von 12.00 bis 18.00 Uhr in eine bunte Straße um den Marsch rechter Kräfte durch die Innenstadt anlässlich der Bombardierung Magdeburg im zweiten Weltkrieg zu verhindert.

Das Redaktionsteam trifft sich am Samstag um 09.30 Uhr im Magdeburger Medientreff zone! am Universitätsplatz. Dort legen wir Themen fest und verteilen Aufgaben. Und dann ziehst du schon los und recherchierst auf der Veranstaltung: triffst Interviewpartner, sprichst mit Besuchern und sammelst Informationen um sie anschließend für die Webseite aufzubereiten. Egal ob Texter, Fotograf, Audio- oder Videoreporter – wir freuen uns, wenn du dabei bist. Die Ergebnisse werden dann unter www.politikorange.wordpress.com veröffentlicht.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung erheben wir keine Kosten, für Verpflegung ist gesorgt.

Anmeldung telefonisch unter 03 91 / 561 82 36 oder auf unserer Webseite www.fjp-media.de.

Seit 2002 gibt es das Projekt „politikorange“. Es war eine einfache Idee: unabhängigen Journalismus für junge Medienmacher anzubieten. Wenn junge Journalisten ihr Potenzial entfalten, kommt das heraus, was politikorange ausmacht: junger, frischer, fruchtiger und selbst gepresster Journalismus

fjp>media ist der Verband junger Medienmacher in Sachsen-Anhalt. Die Nachwuchsjournalisten arbeiten an Online-Medien, Hörfunkprojekten, Video-Produktionen und natürlich im Printbereich. Zu den Serviceleistungen des Vereins gehören Workshops, Seminare, Pressefahrten und Beratung. In Magdeburg bietet fjp>media im Medientreff zone! Redaktions- sowie Seminarräume und eine umfangreiche Mediathek.